Einzel-Coaching

Was ist Coaching?

Unter Coaching versteht man die maßgeschneiderte Problemlösung im Spannungsdreieck zwischen Beruf, Organisation und Privatleben oder in einem dieser drei Bereiche.

Coaching ist eine Problemlösungsmethode, in der der Coach einerseits für die passenden Fragen, hilfreiche Zusammenfassungen und die Einhaltung des Ablaufs verantwortlich ist und der Klient ("Coachee") andererseits eigenständige Lösungen für seine Situation oder seine Fragestellungen findet.

Dieser Aspekt unterscheidet Coaching von Beratung, in der der Berater Lösungen vorgibt ("so macht man es"; z. B. ein Steuerberater). Coaching kann jedoch in Beratung übergehen, wenn der Coach aufgrund seiner Berufserfahrung für eine spezifische Aufgabe, die sich während des Coachings ergibt, eine professionelle Lösung anbieten kann (nach S. Radatz, 2006).

Bei persönlichen Fragen, Konflikten, Entscheidungen, Werten oder Zielen gilt jedoch stets: Sie selbst sind der Experte/die Expertin "in eigener Sache" und entscheiden am Ende, was für Sie der richtige Weg ist.

Ich unterstütze Sie als Coach...

  • zur Klärung und Bewältigung belastender persönlicher Situationen oder Konflikte
  • zur Ziel- und Entscheidungsfindung
  • beim Aufbau oder der Festigung Ihrer Gesprächsführungskompetenz (z. B. Selbstbehauptung, Argumentation, Verhandlung, Besprechungen, Umgang mit "schwierigen" Gesprächspartnern oder -situationen)
  • in Führungsfragen (Ihr persönlicher Umgang mit herausfordernden Situationen oder bestimmten Mitarbeiter/inne/n)

Ein erstes Informationsgespräch ist selbstverständlich stets kostenfrei.

Sofern Sie sich für ein Coaching entschieden haben, bietet das sog. "Nullte Gespräch" (30-60 Min.) sowohl für den Coach, als auch für den Coachee noch einmal die Möglichkeit, herauszufinden, ob eine Zusammenarbeit für beide Seiten "passt". Dieses Gespräch ist ebenfalls kostenfrei (ggf. fällt lediglich eine Spesenpauschale an, je nach Reiseaufwand).
Hinweise zur Abgrenzung Coaching vs. Psychotherapie